Euer E-Book: "Ein Planet, viele Welten"

12.09.2016

Fremde Menschen, fremde Länder, fremde Gebräuche - und viel Lust am Schreiben! Kinder schreiben im E-Book "Ein Planet, viele Welten" über ihre Erfahrungen mit Fremdheit und ihren Blick auf die Welt.
E-Book "EinPlanet, viele Welten" Bild vergrößern E-Book "EinPlanet, viele Welten" (© Aufbau Digital/Christin Wilhelm)

Der neue Mitschüler in der Klasse, die schwierige Rückkehr nach Deutschland, Karaoke auf Vietnamesisch - über dies und noch viel mehr habt ihr in euren Geschichten und Gedichten geschrieben. Eure Erlebnisse auf fremden Kontinenten, aber auch Ungewohntes an der Straßenecke oder die Sicht auf unseren Planeten aus dem All haben euch zu Texten angeregt.

"Was um uns herum passiert, können wir nur verstehen, wenn wir uns in andere hineinversetzen"

"Was um uns herum passiert, können wir nur verstehen, wenn wir uns in andere hineinversetzen", schreibt der Pate des E-Books, Bov Bjerg. Viele von euch haben sich in ihren Texten in andere hineinversetzt und aus einer ganz neuen Perspektive erzählt. Und auch das Thema Krieg, Flucht und Flüchtlinge ist für euch ein wichtiges Thema. Ganz besonders gefallen hat uns, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur aus Deutschland kommen - auch Kinder und Jugendliche aus China, Argentinien und Mexiko haben beim E-Book mitgemacht.

Die Maus im Auswärtigen Amt bei der Vorstellung des E-Books "Ein Planet, viele Welten" Bild vergrößern Die Maus im Auswärtigen Amt bei der Vorstellung des E-Books "Ein Planet, viele Welten" (© Auswärtiges Amt) Herzlichen Dank für eure tollen Einsendungen!

Zur feierlichen Vorstellung des E-Books im Auswärtigen Amt kamen viele Besucherinnen und Besucher und die Maus. Wir haben uns gefreut, dass auch von euch viele mit ihren Eltern und Geschwistern bei der Präsentation dabei waren.

"Ein Planet, viele Welten" ist als E-Book im Aufbau-Verlag erschienen. Ihr könnt es im Internet unter diesem Link kostenlos herunterladen:

http://www.aufbau-verlag.de/einplanetvielewelten

© AA