Happy Birthday, Europaflagge!

10.12.2015

12 Sterne auf blauem Grund: die Europaflagge Bild vergrößern 12 Sterne auf blauem Grund: die Europaflagge (© dpa/picture-alliance) Du hast sie bestimmt schon gesehen: Die Flagge zeigt einen Kreis aus zwölf goldenen Sternen auf blauem Grund – genau, das ist die Europaflagge!

Vor 60 Jahren wurde sie als Flagge des Europarats eingeführt. Die Zahl 12 steht als Symbol häufig für Einheit, Solidarität und Harmonie – so auch hier. Nur zufällig stimmte damals auch die Anzahl der Sterne mit der Zahl der Mitgliedsländer beim Europarat überein. Vor 30 Jahren wurde der Kreis mit den zwölf Sternen dann als offizielles Symbol der Europäischen Union (abgekürzt als "EU") festgelegt. Mittlerweile gehören 28 Mitgliedsstaaten zur EU. Welche Länder in der EU sind, kannst du hier sehen: http://blinde-kuh.de/europa/eu-laender.gif  

Dass es nicht immer leicht ist, die verschiedenen Wünsche von so vielen Ländern in Einklang zu bringen, ist klar. Aber das ist es wert. Seitdem es die Europäische Union gibt, hat es zwischen ihren Mitgliedsländern keinen Krieg mehr gegeben. Außerdem kann ein Europa, dass vereint seine Interessen in der Welt vertritt, viel mehr bewirken als jedes europäische Land für sich allein. Deshalb lohnt es sich, die Zusammenarbeit in der Europäischen Union weiter zu fördern und auszubauen.

Die EU-Flagge im Protokollhof des Auswärtigen Amtes Bild vergrößern Die EU-Flagge im Protokollhof des Auswärtigen Amtes (© photothek/Koehler)

Weil Deutschland zur EU gehört, flattert die Europaflagge neben der deutschen Bundesflagge zum Beispiel vor dem Auswärtigen Amt. Wenn Du genau hinsiehst, erkennst du sie: es ist die linke der drei Flaggen im Hintergrund.

Schau Dich doch mal um, wo du die Europaflagge überall entdecken kannst!

© Auswärtiges Amt

Mehr Links zu Europa

Europa Kinderecke