Fussballbotschafter 2017: Miroslav Klose

17.05.2017

Miroslav Klose macht einen Salto bei der WM 2014 in Brasilien Bild vergrößern Miroslav Klose macht einen Salto bei der WM 2014 in Brasilien (© dpa/picture-alliance) Schweinsteiger, Neuer, Podolski, Özil - Deutsche Fussballer sind auf der ganzen Welt bekannt

In Nepal, Namibia oder auch am Nordpol: An den allermeisten Orten kennen die Menschen deutsche Fussballer. Fussball ist ein Sport, der überall fasziniert. Und die deutsche Nationalelf, die immer wieder tolle WM-Tore schießt, ist überall bekannt. Und damit sind alle Nationalspieler auf ihre Weise als "Botschafter" für Deutschland im Ausland unterwegs.

Deutscher Fussballbotschafter: Ehrenpreis für Miroslav Klose

"Miroslav Klose ist ein großartiger Fußballbotschafter. Er steht für Fairness, für Teamgeist, für Engagement und natürlich: für außergewöhnlichen Einsatz!", sagte Außenminister Gabriel bei der Verleihung des Ehrenpreises. Den Ehrenpreis erhält dieses Jahr Miro Klose, weil er durch seine sportlichen Leistungen, aber auch mit seinem Engagement für andere Menschen ein Beispiel gegeben hat.

Salto und soziale Projekte

Außenminister Sigmar Gabriel gratuliert Miroslav Klose, Fussballbotschafter 2017 Bild vergrößern Außenminister Sigmar Gabriel gratuliert Miroslav Klose, Fussballbotschafter 2017 (© dpa/picture-alliance) Das Geld, das er für den Preis bekommt, wird sozialen Projekten in Entwicklungsländern zu Gute kommen. So ein Projekt ist zum Beispiel die Fussballakademie für junge Spieler im Sudan. 

Fussball steht, wie alle Sportarten, für Fairness, Toleranz und friedlichen Wettkampf. Deshalb fördert das Auswärtige Amt den Sport auf der ganzen Welt, insbesondere in Entwicklungsländern. Es gibt zum Beispiel Geld für Fussbälle, für Sportschuhe und für Trikots. Außerdem schickt es auch Trainer und Ausbilder ins Ausland und fördert Trainerkurse und Sportlertreffen.




© Auswärtiges Amt

Was ist / sind eigentlich...

Begriffe aus der Politik sind oft schwer zu verstehen. Wir erklären sie deshalb leichtverständlich.