Unser Kontinent: Europa

Die blaue Fahne mit gelben Sternen : Das ist die Flagge der Europäischen Union (EU). Insgesamt 28 Länder in Europa gehören dazu. Kennst Du alle? Als Bürgerin oder Bürger der EU kannst du problemlos in alle diese Länder reisen. Und fast überall kannst du mit Euro bezahlen.

Bild vergrößern Du bist Teil Europas! (© dpa/picture-alliance) Alles selbstverständlich? Überhaupt nicht. Frieden in Europa gibt es noch gar nicht so lange. Im Ersten und im Zweiten Weltkrieg starben viele Millionen Europäer, Städte wurden zerstört, die Menschen lebten in Unsicherheit und Angst vor der Zukunft. Auch in den Jahrhunderten davor wurde ständig irgendwo in Europa gekämpft und um die Vormacht gestritten. Ohne diese Geschichte kann man Europa von heute nicht verstehen: Insbesondere eine solche Katastrophe wie der zweite Weltkrieg darf nie wieder passieren. Nach dem Krieg sollte darum etwas Neues entstehen: ein geeintes Europa, um Frieden und Sicherheit für alle Menschen in Europa zu garantieren.

Frieden in Europa

Heute hat die Europäische Union 28 Mitgliedsstaaten, rund 500 Millionen Einwohner und eine  gut funktionierende Wirtschaft. Und ganz wichtig: Die Europäer, die gemeinsam in der EU sind, haben seitdem keinen Krieg mehr gegeneinander geführt! Was früher in den einzelnen Staaten geregelt wurde, wird heute zusammen besprochen und entschieden – denn viele Probleme lassen sich am besten gemeinsam lösen.

Bei so vielen Mitgliedsländern ist das natürlich alles andere als einfach. Denn die verschiedenen Mitgliedsländer haben häufig ganz unterschiedliche Ideen und Vorschläge... Insbesondere bei diesen Fragen ist die Einigung auf ein gemeinsames Handeln oft schwierig: wie geht Europa am besten mit der Globalisierung, der Einwanderung und der Aufnahme geflüchteter Menschen um, so dass es für alle gerecht ist?

Mehr als der Euro: Demokratie und Meinungsfreiheit

Bild vergrößern (© picture-alliance/ dpa) Und was bringt das alles? Sehr viel! Du kannst zum Beispiel ohne lange Grenzkontrollen reisen: nach Frankreich, Schweden, Polen oder auch Lettland. Wenn du möchtest, kannst du dort später studieren und arbeiten. In der Europäischen Union darf jeder leben, wo er möchte, ganz egal in welchem Land, ohne, dass man dafür eine besondere Erlaubnis braucht.

Aber die EU hat nicht nur Reisefreiheit, Frieden und Wohlstand gebracht. Auch Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Toleranz und Meinungsfreiheit sind Europas Markenzeichen. Dafür hat die EU den Friedensnobelpreis erhalten.

Was wir als Europäer und Europäerinnen geschafft haben, ist eine große Leistung. Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass sich dies alles erst über viele Jahre entwickelt hat.Und dass diese Errungenschaften nicht selbstverständlich sind  das heißt, dass wir uns immer wieder neu anstrengen müssen, sie zu erhalten!

Europa

Europa

Mehr Links zu Europa

Europa Kinderecke

Jugend und Europa

Europäische Bewegung

Informationen für Jugendliche


mehr lesen

Frankreich und Deutschland

Frankreich und Deutschland: Diese zwei Nachbarländer verbindet eine besondere Freundschaft. Finde mehr heraus über das

Jubiläum einer besonderen Freundschaft

Der Friedensnobelpreis 2012

Wer bekam den Friedensnobelpreis im Jahr 2012? Finde es hier heraus:

Friedensnobelpreis 2012